FAQ

    Inhalt:
  1. "Schrift-Architekt - was soll das sein?"
  2. "Soziale Medien und Netzwerke - das ist doch Zeitverschwendung!"
  3. "Mein Unternehmen hat ein Profil bei Facebook. Wir sind doch schon in den sozialen Medien!"
  4. "Nun gut. Ich habe keine Ahnung von sozialen Netzwerken. Was nun?"
  5. "Ich will mehr lernen über Facebook, Twitter oder Google+!"
  6. "Ich will die Kontrolle über meinen Internetauftritt nicht aus der Hand geben."
  7. "Wieso glauben Sie, mir helfen zu können?"
  8. "Na gut, klingt erst einmal nicht schlecht. Aber was kostet mich das?"

    Frage: "Schrift-Architekt - was soll das sein?"
Antwort: Es wäre überraschend, wenn Sie davon bereits gehört haben - ich habe den Namen erfunden. Schrift-Architekt ist das, was ich tue. Ich konstruiere und baue Schriften - Texte, Inhalte. Primär im Bereich der sozialen Medien, aber auch außerhalb. Die drei Säulen meiner Unternehmung sind Texte, Seminare und Übersetzungen.
  • Texte umfassen hierbei: Social Media, Online-Marketing, Lektorat, Perfomanz, Kreatives Schreiben (Details hier)
  • Seminare betreue ich als Dozent: "Schreib gut - für Autoren und Laien" sowie "SM - Marketing mit Social & Media" (Details hier)
  • Übersetzungen biete ich für Deutsch und Englisch an sowie durch ein Netzwerk befreundeter Übersetzer in einige andere Sprachen, wie Französisch, Luxemburgisch, Russisch und Chinesisch (Details hier)
    Frage: "Soziale Medien und Netzwerke - das ist doch Zeitverschwendung!"
Antwort: Sicherlich - wenn Sie davon leben können, Ihre Kunden in Ihrer direkten Umgebung zu rekrutieren, dann ist es das. Doch Social Networking (also das Aufbauen und v.a. Pflegen von Kontakten mittels sozialer Netzwerke) ist in unserer digitalen und vernetzten Welten genauso wichtig geworden wie ein Messeauftritt, eine Plakatkampagne, Werbezettel oder auch nur bedruckte Kugelschreiber. Sie sollten die Vorzüge und einzigartigen Vorteile sozialer Netzwerke nicht leichtfertig abtun.
    Frage: "Mein Unternehmen hat ein Profil bei Facebook. Wir sind doch schon in den sozialen Medien!"
Antwort: Ja, dann sind Sie in den sozialen Median - und haben Illegales getan. Ein Unternehmen oder eine Körperschaft darf bei Facebook kein Profil besitzen, nur eine Seite. Profile sind für Privatpersonen. Das sind die kleinen und feinen Details, die es zu beachten gilt, wenn man in den digitalen Weiten unterwegs ist. Details, bei denen ich Ihnen behilflich sein kann.
    Frage: "Nun gut. Ich habe keine Ahnung von sozialen Netzwerken. Was nun?"
Antwort: Das ist kein Problem. Ich kümmere mich um Ihr komplettes Online-Marketing, erstelle, verwalte und modiere Ihre Seiten und Konten und leite alle direkten Anfragen an Sie weiter. Des Weiteren biete ich auch Seminare für Einsteiger an, die Ihnen die grundlegenen Kniffe in sozialen Netzwerken beibringen.
    Frage: "Ich will mehr lernen über Facebook, Twitter oder Google+!"
Antwort: Kein Problem, ich biete auch Social-Media-Kurse an. Kontaktieren Sie mich einfach für das dreiteilige SM-Kurspaket - vom Anfänger zum Fortgeschrittenen zum Profi in neun Sitzungen Infos hier).
    Frage: "Ich will die Kontrolle über meinen Internetauftritt nicht aus der Hand geben."
Antwort: Das tun Sie auch nicht. Soweit möglich werden Sie als gleichberechtiger Administrator hinzugeschaltet und ich halte Sie regelmäßig auf dem Laufenden, was Veränderungen in den Netzwerken betrifft. Wir regeln zudem vertraglich, dass Sie jederzeit der rechtliche Eigentümer aller Inhalte sind. Zudem erhalten Sie alle Zugriffsdaten und Passwörter für die jeweiligen Konten, so dass Sie jederzeit Zugriff darauf haben. Bei Vertragsende werden zudem alle meine Zugriffsmöglichkeiten widerrufen, so dass Sie alleiniger Benutzer sind.
    Frage: "Wieso glauben Sie, mir helfen zu können?"
Antwort: Ich behaupte das nicht. Aber ich habe Erfahrung und kann Tipps geben. Kein Schlachtplan überlebt die erste Begegnung mit dem Feind - und so tut es auch keine Marketing-Strategie. Mein großer Vorteil ist, dass ich Sie den ganzen Weg über betreue und Ihr Marketing begleite; damit also auch jederzeit auf eine sich verändernde Community reagieren kann.
    Frage: "Na gut, klingt erst einmal nicht schlecht. Aber was kostet mich das?"
Antwort: Weniger als Sie vielleicht fürchten. Genaue Preise können Sie erfahren, wenn Sie mich direkt kontaktieren und Ihr Anliegen darlegen. Auch allgemeine Fragen beantworte ich gern.

Allgemein orientieren sich meine Preise wie folgt: Texterstellung 5-15 Ct./Wort, Social-Management 30-60 €/Monat (bspw. einer Facebook-Fanpage, eines Twitter-Kontos, eines YouTube-Kanals etc.), Seminarleitung 35-45 €/Stunde (technische Geräte sind zu stellen), Übersetzungen 15-20 Ct./Wort (Dolmetscheraufgaben, siehe Seminarsätze). Preise sind Verhandlungssache und hängen vom konkreten Auftrag ab. Sie können mir jederzeit erreichen!